Stipendien

 

DAAD-Stipendien

Koordination: Dr. Andreas Nolda, DAAD Lektor
Der DAAD ist der größte Anbieter von Individualstipendien nach Deutschland. Die Bewerber können als Einzelpersonen bewerben und in der Regel ihre Gasthochschule in Deutschland frei auswählen. Der DAAD vergibt Stipendien ausschließlich für Studien-, Forschungs- und Fortbildungsaufenthalte an staatlichen und (staatlich anerkannten) privaten Universitäten und Fachhochschulen sowie Forschungseinrichtungen in Deutschland. Für die meisten Stipendienprogramme des DAAD gibt es nur einen Bewerbungstermin pro Jahr: 15. November (Poststempel).
Nähere Informationen siehe: http://www.daad.info.hu/dstipendien.html

 

Erasmus+

Koordination: Dr. Erzsébet Szabó
Das Erasmus-Programm wird von der EU finanziert. Voraussetzung ist, dass die entsendende und die aufnehmende Hochschule ein entsprechendes bilaterales Abkommen haben. Im Rahmen dieses Programms werden u.a. Studienaufenthalte, Auslandspraktika im Rahmen des Studiums und Lehraufenthalte ermöglicht. Die Bewerbungsfrist ist je nach Gastinstitut unterschiedlich. Die Bewerber müssen mindestens zwei abgeschlossene Semester haben.
 
Partnerinstitute
 
Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin – Institut für deutsche Sprache und Linguistik
Berlin: Technische Universität Berlin – Institut für Sprache und Kommunikation
Göttingen: Georg-August-Universität Göttingen – Lektorat Deutsch als Fremdsprache
Graz: Karl-Franzens-Universität Graz – Institut für Germanistik    
Heidelberg: Karl-Ruprecht-Universität Heidelberg– Germanistisches Seminar   
Kassel: Universität Kassel – Institut für Germanistik    
Köln: Universität zu Köln – Institut für deutsche Sprache und Literatur I
Lund: Lunds Universitet – Institut für Germanistik
München: Technische Universität – Germanistik
Pazar – Namik Kemal Üniversitesi - Germanistik
Poznan: Uniwersytet im Adama Mickiewicza w Poznaniu - Germanistik
Regensburg: Universität Regensburg – Institut für Germanistik
Rzeszów: Uniwersytet Rzeszowski – Instytut Filologii Germanskiej
Verona: Universita degli Studi di Verona – Forein Languages and Literatures
Wien: Universität Wien – Institut für Germanistik
Wuppertal: Bergische Universität Wuppertal – Germanistik
Zielona Góra: Universytet Zielonogórski - Instytut Filologii Germanskiej
 
Berichte der Stipendiaten aus Graz, Heidelberg, Kassel, Göttingen und Wien

 

Österreichische Stipendien

Koordination: Mag. Christina Schrödl, ÖAD Lektorin
Sie suchen ein Stipendium oder eine Foschungsförderung in Österreich? Dann schauen Sie mal zu www.grants.at!
Auf http://www.grants.at Österreichs größte Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung, finden Sie auf Deutsch und Englisch
  • weltweite Stipendien für in Österreich Studierende, Graduierte und Forschende
  • Stipendien für internationale Studierende, Graduierte und Forschende in Österreich
  • Forschungsförderungen, Preise und Praktika in Österreich und weltweit
  • rein nationale und hochschulinterne Förderungen.
grants.at informiert Sie über mehr als 1100 Stipendien, Forschungsförderungen, Preise und hochschulinterne Fördermöglichkeiten. Weiteres siehe: http://www.grants.at
2017  SZTE Germanisztika   globbersthemes joomla templates